Donnerstag, 9. Juni 2016

A new deal

Was wird der Storch bringen?
Das Gastwirte-Ehepaar Sieglinde und Wilhelm Kern ist selbst überrascht, wie schnell die Gespräche mit der OSG an die Öffentlichkeit gekommen sind.
Die Faktenlage ist klar, den Burgenlandhof wird es noch gute 7 Monate geben. Ende Jänner 2017 wird zugesperrt. So wird nach heutiger Sicht, das Pfarrgschnas am 27. Jänner 2017 der letzte Traditions-Event im Burgenlandhof sein!
Danach soll es laut OSG eine Weiterführung der Gastronomie im Haus geben.

Heute: 19.30 Uhr Chorprobe für die Fernsehmesse in der Arche (Interessierte Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen!)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen