Sonntag, 8. April 2018

vergeben oder verweigern


Wer kann Sünden vergeben?
Der Begriff "Sünde" ist aus unserem gesellschaftlichen Alltag fast verschwunden, auch wenn viel - vor allem beim Essen (sagt man) - "gesündigt" wird. 
Ein aktueller Film beschäftigt sich mit "Sündenvergebung" in einem speziellen Sinn: Wir als KonsumentInnen sind sehr schnell bereit, die "Sünden" der Lebensmittelkonzerne zu vergeben, in dem wir diese Produkte kaufen und damit Produktionsmethoden akzeptieren, die die Schöpfung Gottes zerstören.
Die SchülerInnen des BORG Jennersdorf hatten diese Woche die Möglichkeit, persönlich mit dem Regisseur Werner Boote über den Film "The Green Lie" zu sprechen. Link: Welchen Preis zahlen wir?

Im heutigem Evangelium erteilt Jesus denen, die an die Auferstehung glauben und den hl. Geist empfangen die Kraft, Sünden zu vergeben.
"Friede sei mit euch!"

Sonntag: 7.30 und 9.45 Uhr hl. Messe


Montag, 9. April Verkündigung des Herrn

18.00 Uhr hl. Messe
19.00 Uhr Elternabend Erstkommunion

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen