Samstag, 14. Juli 2018

Jede lange Reise fängt mit dem ersten Schritt an


Was sind "Kirchorte"? 
www.pixabay.com
Die 800-jährige Nachbardiözese Graz-Seckau hat sich ein Zukunftsbild zum Jubiläum "ausgemalt".
Zusammengefasst ist es der Versuch, als Kirche näher an die Lebenswelt der Menschen zu gehen. Diese Begegnungen finden an Orten statt, wo Menschen "aufatmen können, Stärkung finden, mitgestalten, die Nähe Gottes erfahren, Fragen stellen, feiern..."
Das muss nicht die Kirche selber sein. 


Neue Orte, Formen, Begegnungsräume sind gefragt....
D. h. ohne Kreativität und Mut wird es nicht gehen.

Ähnliches soll sich auch bei uns in Jennersdorf entwickeln.
Das wird nicht ohne die Kreativen und Mutigen unter uns gehen!


Samstag und Sonntag gewohte Gottesdienst-Ordnung:
19.00 bzw. 7.30 und 9.45 Uhr - herzlich willkommen!


Übrigens: Das Pfarrhaus-Team hat Tipps zum WM-Finale abgegeben. 
Viermal wurde für Frankreich getippt. 
Nur einmal für Kroatien (natürlich im Elfmeterschießen).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen