Freitag, 25. Februar 2022

Freitag, 15.00 Uhr, Gedenkminute für Frieden

 

Unser Herr Diözesanbischof lädt alle Gläubigen in der Diözese Eisenstadt ein, sich dieser überkonfessionellen Gedenkminute während des Geläutes am Freitag um 15.00 Uhr anzuschließen und in dieser Zeit für alle zu beten, die durch das Grauen des Krieges ihr Leben lassen müssen.

Barmherziger Gott des Friedens,
sprachlos und ohnmächtig kommen wir zu Dir. 
Wir beobachten das brutale Geschäft des Krieges, 
steigende Aggressionen und Bedrohungen. 
Erfolglos scheinen alle Vermittlungen zu sein, 
die Angst vor Vernichtung und Leid geht um.  

In dieser Situation bitten wir Dich
um neuen Geist für Frieden und Versöhnung,
um Einsicht und Bekehrung der Herzen.
Mit Deiner Hilfe wird es nicht zu spät sein,
Entscheidungen zu ermöglichen,
die Zerstörung und Elend verhindern.  

Im Namen all jener, die unmittelbar
betroffen, bedroht und involviert sind,
ersehnen wir das Wunder des Friedens –
für die Ukraine, Russland und ganz Europa.  

Du Gott des Lebens, des Trostes und der Liebe,
wir vertrauen auf Deine Güte und Vorsehung.  

Amen.

 

Am kommenden Wochenende wird die Sammlung "Kinder in Not" statt. Mit 30 Euro decken Sie die monatlichen Kosten für ein Kind in der Ukraine. Vergelt´s Gott!

Weitere Infos: https://www.caritas-burgenland.at

 

Samstag, 26. Feber
17.30 Uhr    Rosenkranz u. Beichtmöglichkeit

18.00 Uhr    Vorabendmesse


Sonntag, 27. Feber
07.30 Uhr    Frühmesse

09.30 Uhr    Pfarrmesse 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen