Dienstag, 21. April 2020

Not lehrt beten!?


Das alte Sprichwort - s0 spürte ich es in den letzten Wochen - hat seine Berechtigung. Allerdings glaube ich nicht, dass die Mehrheit aller ÖsterreicherInnen oder JennersdorferInnen in den letzten vier Wochen zu regelmäßigen BeterInnen geworden ist. Ja, viele werden es tun, viele auch nicht.

Not lehrt kreativ zu sein, ist für mich eine aktuelle Abwandlung dieses Sprichwortes. Es liegt an uns, was wir erlernen und weitergeben wollen. Das bezieht sich aufs Beten und viele andere Bereiche unserer Religion.

Not lehrt, sich auf die wichtigsten Recourcen, Kraftquellen zu besinnen. Nehmen Sie die Einladung an, darüber nachzudenken, was Ihnen die Not dieser Tage lehrt!

Ich würde mich freuen, wenn Sie mir Fotos von Ihrer Hauskirche schicken könnten, als Beispiele, wie Ihre Kreativität Blüten treibt.... Danke!

Bezüglich Live-Gottesdienste aus Jennersdorf hat Pfarrer Norbert einen guten Vorschlag gemacht >>>>

Heute: 18.30 Uhr Rosenkranz zuhause beten
Jesus, lehre uns ....

Keine Kommentare:

Kommentar posten