Montag, 19. Februar 2018

mutig statt gleichgültig


Aus den Erfahrungen der anderen lernen, gerade weil sie mutig aufgetreten sind! Einen Tag lang konnten die TeilnehmerInnen des Besinnungstages, den Pfarrer Norbert im Auftrag des Pastoralamtes in der Arche am Samstag gestaltete, mutigen Frauen folgen. Von der Bibel bis in die heutige Zeit reichten die vorgestellten Persönlichkeiten: z. B. Königin Waschti (Buch Esther 1) oder Dr. Ruth Pfau in Pakistan... Glaube macht mutig, Glaube braucht Mut...

Die FOTOS nicht optimal, sind in einem "Fastenton" gehalten. (W. B.)


Mut ist auch heute gefordert, um gegen judenfeindliche Äußerungen aufzutreten. Mit einem Wort von Papst Franziskus hat gestern eine internationale Konferenz gegen Antisemitismus in Wien begonnen. Es brauche eine "Kultur der Verantwortung, der Erinnerung, der Nähe" und eine Allianz gegen jedwede Form von Gleichgültigkeit, so Franziskus.
Bericht auf www.kathpress.at 


Keine Kommentare:

Kommentar posten