Donnerstag, 8. Februar 2018

Wieder ein Zeichen der Hoffnung setzen

Morgen, Freitag, gibt es wieder ein Gebet der Hoffnung. Seit mehr als zwei Jahren setzen dabei Personen aus unterschiedlichen Religionen Zeichen für ein friedliches Miteinander. Dieses Mal wird das Gebet im Rahmen des Vespergebetes in unserer Stadtpfarrkirche gestaltet und steht unter dem Zeichen der "World Interfaith Harmony Week", die sich Anfang Feber für ein weltweites friedliches interreligiöses Miteinander einsetzt.
Wir laden Sie herzlich ein, mit uns im Gebet Zeichen der Hoffnung zu setzen und zu erfahren! Beginn der Vesper ist um 18 Uhr.

Heute:
18.30 Uhr Zeit der Stille
19.00 Uhr hl. Messe

Keine Kommentare:

Kommentar posten