Montag, 4. Juli 2022

Sommerthema: Sicherheit und Schutz

Der Seniorennachmittag am Mittwoch ab 14.00 Uhr bringt nicht nur viel Unterhaltung, Kulinarisches und Erfrischung (EIS), sondern bietet auch reichlich Information aus Expertensicht: Polizisten kennen die Tricks der Diebe und geben demnach die entscheidenden Tipps >>>


Strahlender Sonnenschein beim Kirttagsfest in Henndorf - 120 Jahre Hirczy-Kapelle: Kan. Stadtpfarrer Franz Brei überraschte - auf Grund der Hitze - nicht nur die Stadtkapelle Jennersdorf mit einer 1-Satz-Predigt!

FOTOS



Dienstag, 5. Juli

19.00 Uhr MUTTER TERESA FEIER mit Krankensalbung und Einzelsegnung mit der Mutter-Teresa-Reliquie (Harfe, Solistin, Bläser)


Donnerstag, 30. Juni 2022

Kirtag in Henndorf

Am Sonntag wird bei der Hirczykapelle der Kirtag gefeiert (10.00 Uhr) - mit festlichen Klängen der Stadtkapelle Jennersdorf wird das Patrozinium (Kirchweihfest) zu Mariä Heimsuchung von Kan. Stadtpfarrer Franz Brei zelebriert.

Das neue Pfarrblatt wird am Freitag verteilt.
Download unter > Pfarrblatt


Samstag, 2. Juli, Mariä Heimsuchung

10.00 Uhr KMB Messe in Maria Bild
19.00 Uhr Wort Gottes Feier in der Stadtpfarrkirche


Sonntag, 3. Juli

7.30 Uhr Frühmesse
10.00 Uhr Kirtagsmesse bei der Hirczykapelle (Henndorf)


Dienstag, 5. Juli

19.00 Uhr MUTTER TERESA FEIER


Mittwoch, 6. Juli

14.00 Uhr Seniorennachmittag mit Gabriele Slamanig in der Arche
Spezialthema: Sicherheit (mit Experten von der Polizei)!

Dienstag, 28. Juni 2022

Neues

Neu in Jennersdorf:

Ein Mahnmal für 29 ermordete Juden beim/durch "Pulverturm". Eine würdige Feier für diese Opfer! Eine gemeinsame Anstrengung, weil vergessen sein, den schlimmsten Tod bedeuten würde.


Neu in der Pfarre:

Nico und Kevin als neue Ministranten, die bei der Vorabendmesse am Samstag vif und tüchtig dabei waren!



Die Glanzlichter in der Arche mit Hannes Glanz: ein gelungener, positiver Abend mit Hannes Glanz, als Kerölbotschafter mit vielen Schmankerl aus seinem Leben und einen Augenzwinkern für die Hoppalas, die passieren, wo Inklusion noch nicht angekommen ist. Augenzwinkernd nimmt Hannes die Krankheit an, die wir gerne Behinderung nennen, und agiert aus einem großen Selbstbewusstsein und Eigenverantwortlichkeit heraus, sodass niemand beschämt wird. Ein offenherziger Umgang miteinander öffnet neue Türen des Miteinanders. 

Herzlicher Dank für die Spenden für behinderte Kinder und Jugendliche aus der Ukraine:
568,60 Euro!


FOTOS 

 

Mittwoch: Morgenlob

Donnerstag und Freitag: Schulschlussgottesdienste

Freitag, 24. Juni 2022

Erinnerungen

Erinnerung 1
Vor 45 Jahren wurde Jennersdorf zur Stadt erhoben - freitags feiert die Stadt Jennersdorf in der Kirchenstraße.

Erinnerung 2
Der Krieg in der Ukraine hat ein ganzes SOS Kinderdorf nahe Kiew ins Burgenland gebracht. Vor allem die behinderten Kinder und Jugendlichen werden mit dem Benefizabend in der ARCHE am Samstag ab 20 Uhr unterstützt!
>>> eine satirische Reise des Kernölbotschafters Hannes Glanz >>>

Erinnerung 3
Anfang 1945 wurden 29 jüdische Zwangsarbeiter in der Nähe des alten Pulverturms Jennersdorf ermordet. Ein Mahnmal erinnert an das grausame Verbrechen!
Einladung zur Gedenkveranstaltung am Sonntag um 14.30 Uhr


Samstag:
18.30 Uhr Rosenkranz u Beichtgelegenheit
19:00 Uhr Vorabendmesse


Sonntag:
7.30 Uhr Frühmesse
9.30 Uhr Hochamt
10.30 Uhr Kinder-Wortgottesdienst



Mittwoch, 22. Juni 2022

Materialspenden für ukrainische Gäste

Das in der Arche stattfindende wöchentliche Treffen der Geflüchteten aus der Ukraine ist auch eine Möglichkeit, diese Personen mit unterschiedlichen Materialien zu unterstützen. Sabine Treiber, die im Auftrag von Kinderdorf Pinkafeld diese Treffen leitet, bittet nur zu diesen Zeiten - Mittwoch, 22. und 29. Juni, von 9 bis 11 Uhr, Materialspenden vorbei zu bringen! Danke!

LISTE der benötigten Dinge (lesen)

Freitag, 17. Juni 2022

Lob und Anbetung: ein Weg zu vier Altären

Bei strahlenden Wetter fand nach 2 Jahren pandemiebedingter Pause die Fronleichnamsprozession statt. Zu den Klängen der Stadtkapelle Jennersdorf setzten sich die Vereine und uniformierten Verbände, die Kinder und die Vertreter der Stadtgemeinde mit den Frauen, Männern und Familien in Bewegung: zum Mutter Teresa Haus, vor die Volksschule, zur Familie Jost/Mandl an der Hauptstraße und zurück zum Mutter Teresa Platz. Himmlischer Segen für alle Plätze unserer Stadt und unserer Pfarre erbat Kan. Stadtpfarrer Franz Bei!

Herzlichen Dank allen vor die Vorbereitung und die würdige Teilnahme aller Beteiligten!

FOTOS

 

Am Nachmittag hielt das Wetter, um den Festakt "30 Jahre Mutter Teresa Haus Jennersdorf - 10 Jahre Mutter Teresa Haus Neuhaus" durchführen zu können.
Vom Ensemble der Stadtkapelle Jennersdorf umrahmt,  konnten die Obmänner der Mutter Teresa Vereinigung, Mag. Hans Peter Rucker und Ing. Peter Scheibreithner, den MitarbeiterInnen mit 10-jährigem, 20-jährigem und 30-jährigem Berufjubiläum herzlich danken.
Stadtpfarrer Franz Brei und Diakon Willi Brunner gedachten des + Pfarrers und Visionärs Alois Luisser.

Fotos 


Samstag/Sonntag gewohnte Gottesdienstordnung.

Mittwoch, 15. Juni 2022

Fronleichnam - 4 Altäre für den Herrn

Mittwoch

6.00 Uhr Morgenlob

9.00 Uhr hl. Messe 


Donnerstag: FRONLEICHNAM

9.00 Uhr Hl. Messe und Fronleichnamsprozession mit der Stadtkapelle Jennersdorf

Die Kinder haben einen ganz natürlichen Zugang: sie streuen Blumen für den Herrn! Für uns soll ein lebendiger Glaube der Teppich sein, dem wir Jesus ausbreiten!


16.00 Uhr Festakt 30 Jahre Mutter Teresa Haus
(bei Schlechtwetter in der Gernot Arena)



Ein Nussbaum: eingepflanzte Hoffnung!


FOTOS

Vom "Soundtrack des Glaubens" am Schlösslberg in Mogersdorf (12. Juni)
Musik als Weg zu Gott und damit zum Frieden (Zusammenfassung anklicken)